Fr 30. April 2021
20:30
UNESCO International Jazz Day 2021

Stafford James Quartet (USA/HU/A)

None

Stafford James: bass
Emil Spányi: piano
Wolfram Derschmidt: bass
Douglas Sides: drums

Der Kontrabassist und Komponist Stafford James steht seit einem halben Jahrhundert an vorderster Front der Instrumentalmusik. Seine musikalische Ausbildung im klassischen Repertoire erhielt er am Chicago Conservatory und am Mannes College of Music. Er spielt inzwischen ein Potpourri von Musikstilen und in einer Vielzahl von Ensemblekonfigurationen. Seine rhythmische Vitalität im Konzert ermöglicht es ihm, Kompositionen von alten Meistern eine unglaubliche neue Dimension zu verleihen. Für dieses Konzert bringt er sein Quartett nach Wien, das neben dem Kontrabass-Solisten aus dem Pianisten Emil Spanyi und Wolfram Derschmidt, einem weiteren Bassisten für Rhythmus, sowie dem Schlagzeuger Douglas Sides besteht. Das Ensemble wird neben Kompositionen von Stafford James auch die des „American Songbook“ präsentieren. Ein besonderes Konzert mit einer einzigartigen Jazzformation. (Pressetext)

Der Meister-Bassist feiert dieser Tage seinen 75. Geburtstag, den es natürlich auch im P&B musikalisch zu zelebrieren gilt. Und das am UNESCO International Jazz Day. Happy Birthday, Stafford!