Sun Sept. 4, 2022
20:30

Joe Hertenstein / Jon Irabagon / Anthony Coleman (D/USA)

Joe Hertenstein: drums
Jon Irabagon: tenor, soprano saxophone
Anthony Coleman: hammond organ

We start the live-stream (real time, stream is not on demand!) about 1/2 h before the show starts. By clicking on "Now Live" a window opens, where you can watch the concert free of charge and without any registration. If you want, you can support this project with "Pay as you wish". Thank you & welcome to the real & virtual club!

Sorry this part has no English translation

Joe Hertenstein ist Deutscher, begann aber seine Karriere in New York. Schon damals produzierte er für das Label jazzwerkstatt das Album »Future Drone«. Sein Trio mit Jon Irabagon und Anthony Coleman ist quasi »Future Drone Vol. II« und das Konzert im Club eine Premiere.

Jon Irabagon kommt aus Chicago. Dort spielte er mit Tom Harrell und Dick Oatts, später in New York im Barry Altschul Trio und in Moppa Elliotts »Mostly Other People do the Killing«. Mit diesem Quartett gastierte er auch schon in der jazzwerkstatt Peitz.

Anthony Coleman ist eine zentrale Figur der New Yorker Downtownscene, dort inszenierte er für die Synagoge viele Projekte, eine Ehrung für den ermordeten Mordechaj Gebirtig und »Bang on a Can« für die Harfenistin Carol Emanuel. Coleman spielte mit John Zorn, mit David Krakauer und mit vielen anderen.