Mi 2. November 2022
20:30

Steve Turre & MMTrio (USA/GB/I)

Steve Turre: trombone, shells
Keith Brown: piano
Marco Marzola: bass
Orion Turre: drums

Steve Turre, ein Innovator des Jazz, vor allem durch den Einsatz abenteuerlicher Blasinstrumente, macht seine erste Aufnahme für Smoke Sessions Records. Er kehrt damit zu seinen Wurzeln zurück: »Es ist seit Langem die erste Platte, die sich wieder auf mein Posaunenspiel konzentriert.«

Turre macht Musik, die das Wohlbefinden des Hörers steigern möchte. In einem ausführlichen Booklet-Text erklärt er seine Gedanken zu der Aufnahme und zur Musik im Allgemeinen: »In der Musik geht es um Geben und Suchen. Ohne beseelt zu sein, würde Musik nur aus aufgeschriebenen Noten bestehen.« Seine Philosophie des Lebens und der Musik führt zu neuen anregenden Resultaten. (Pressetext)

»So kraftvoll wie geschmeidig und gehaltvoll weiß der Amerikaner mit den sizilianisch-mexikanischen Wurzeln auf seinem Zuginstrument zu intonieren und zeigt sich als der ›Spiritman‹, der als Titel auf seinem Album prangt.« (Jazzthing, Juni - August 2015)