Fr 4. März 2022
20:30

Eldis La Rosa & Colores 'Tiptoe walking' (CU/TW/A/BG/TUN)

Eldis La Rosa: saxophones, flute, percussion, vocals
Chiao-Hua Chang: erhu (chinese violin), vocals
Igor Gross: vibraphone
Victoria Kirilova: bass
Special guest: Habib Samandi: percussion, vocals

Vor mehr als zwanzig Jahren kam der Komponist und Multiinstrumentalist Eldis La Rosa nach Wien, den rhythmischen Reichtum seiner Heimat Kuba im Koffer. Mit seinem neuen Quartett vereint er Jazz, Klassik und Weltmusik zu einer einzigartigen Klangfusion.

Die 4 Musiker*innen aus 4 verschiedenen Musikwelten haben mit „Tiptoe walking“ ein außergewöhnliches und genreübergreifendes Debütalbum vorgelegt. Dabei ist ein einfühlsamer musikalischer Spaziergang entstanden, in dem sich scheinbare, musikalische Kontraste zu einem harmonischen Ganzen zusammenfügen. In einer ungewöhnlichen Formation findet La Rosa zu einem warmen und klaren Sound, in dem die instrumentalen Eigenheiten und die Persönlichkeiten aller Bandmitglieder Raum finden und gleichzeitig eine subtile kompositorische Handschrift zu hören ist.

Eldis La Rosa beeindruckt an Saxophon, Querflöte und kubanischer Perkussion gleichermaßen. Chiao-Hua Chang besticht mit Feingefühl und Virtuosität an der Erhu und Igor Gross, am Vibraphon, mit Gelassenheit und rhythmischer Wendigkeit. Die souveräne Jazz-Bassistin, Victoria Kirilova, vervollständigt das außergewöhnliche Ensemble.

Das Album Tiptoe Walking wurde im „Jazzbarn“, einem umgebauten Holzstadl im südlichen Waldviertel, aufgenommen, wo der Spirit und Sound der Band mit ihrer besonderen Instrumentierung authentisch eingefangen werden konnte. Ein ideales Ambiente für eine aufregende und einzigartige Musikfusion! (Pressetext)

„Man sagt, Musik sei eine universelle Sprache. Wenn man Eldis La Rosa und seine Band Colores hört, scheint die Welt der Klänge tatsächlich grenzenlos zu sein.“ (Dietmar Petschl, kulturMontag, 2021)