Do 30. Juni 2022
20:30

Vincent Pongracz Synesthetic4 (A)

Vincent Pongracz: clarinet, vocals
Peter Rom: guitar
Manuel Mayr: bass
Andreas Lettner: drums

Synesthetic4 wurde 2017 von Vincent Pongracz und Peter Rom gegründet. Seither machte das Quartett mit Konzerten auf einigen renommierten Bühnen (Jazzfest Saalfelden, Ljubljana Jazzfestival, Jazzwerkstatt Bern, April Jazz (Fi), Orbit Jazz Johannesburg) auf sich aufmerksam: Das Programm, in dem Elemente der zeitgenössischen Musik, Jazz, Funk und Elektronik stimmungsvoll verschmelzen, bewegt sich “souverän zwischen Wahn und Witz” (© Tom Gsteiger). Das Ensemble, das für das „bunte Kopfkino“ und „kreative Virtuosität“ (©Austrian Sounds) sorgt, besteht weiters aus Manuel Mayr und Andreas Lettner.

Ihr Debütalbum 'Pickedem', welches die vier Musiker 2019 im Wiener Konzerthaus präsentierten, wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie Grenzgänge ausgezeichnet. (Pressetext)