Di 29. Juni 2021
13:00

VMI – Vienna Music Institute / Conservatory of Contemporary Music

Nathalie Seidel, Dora Leonardi, Yola Zitter, Marie-Therese Auer, Ella Kramer, Thaddäus Huber: vocals
Christopher Hummer, Michael Auinger, Astrid Wiesinger: saxophone
Ludwig Ascher: trumpet
Rogelio Pereyra, Robert Carp: piano, keys
Lucas Dietl: violin
Stefan Jiricek, Paul Oberndorfer, Patrik Weigl, Szabo Bence, Benjamin Mimler, Laurenz Kerschbaumer: guitar
Lukas Haderer, Simon Fleischanderl: bass
Maximilian Erler, Simon Schenk-Mair, Eugen Kammsteiner, Victor Bahdousheh, Matthias Bauer: drums
Astrid Wiesinger, Wolfgang Reisinger, Mike Tiefenbacher: musical leader

Im 22. Jahr seines Bestehens ist das Vienna Music Institute (VMI) auch dieses Jahr stolz darauf, die diplomierten jungen KünstlerInnen und ihre Ensembles im Porgy & Bess zu präsentieren. Nachdem die Studierenden ihre Fähigkeiten in den vergangenen, lern-intensiven Semestern am Konservatorium entwickelt und verfeinert haben, freuen wir uns nun über die Gelegenheit, ihre Kreativität mit dem Publikum teilen zu dürfen. 

Zur Zeit kommen ein Drittel der Studierenden aus dem nahen und fernen Ausland- eine Tatsache, die sich auch im internationalen Lehrkörper des VMI widerspiegelt. Diese interkulturelle Voraussetzung ermöglicht es, musikalische und zwischenmenschliche Barrieren zu durchbrechen und neue Wege in der zeitgenössischen Musik zu gehen.  

Besonders die diesjährigen AbsolventInnen verdienen Anerkennung dafür, dass sie sich in extrem schwierigen Zeiten durchgesetzt haben und dabei nie das oberste Ziel aus den Augen verloren haben: sich persönlich und musikalisch zu entwickeln. 

Überzeugen Sie sich selbst von den talentierten, aufstrebenden jungen KünstlerInnen und besuchen Sie unsere Abschlusskonzerte im Porgy & Bess. (Markus Gottschlich)