Mo 15. Februar 2021
20:30
None None None

Alexandra Regenfelder: dance, voice
Albert O. Mair: piano, synthesizer, sounds
Lorenz Raab: trumpet, fluegelhorn

Wir starten ca. 1/2 h vor Konzertbeginn den Live-Stream (Real-Time, nach Konzertende nicht mehr abrufbar!). Durch Klicken auf "Zum Livestream" öffnet sich ein Fenster, wo Sie kostenlos und ohne irgendeine Registrierung das Konzert miterleben können. Wir ersuchen Sie aber, dieses Projekt über "Pay as you wish" zu unterstützen. Vielen Dank & Willkommen im virtuellen Club!

Spannungs- und abwechslungsreiche Improvisationen und Klänge, wunderschöne, oft auch ergreifende und erstaunlich reife Musik. (Klaus Schulz)

„Primary Rocks“ stellt den Bezug des Menschen zu Archetypen, Naturgewalten, Riten und unberührten Landschaften in Form einer kunstspartenübergreifenden Performance dar. Die Einzigartigkeit des Projektes liegt in der spontanen Interaktion zwischen Tanz und Live-Musik quer durch verschiedene Ethnien und Stilrichtungen, wie Meditation, Jazz und Weltmusik. Vokalpatterns von Völkern u.a. aus dem Balkan, Russland, Papua-Neuguinea, Borneo und Afrika werden als Klangkulisse integriert.

Das Projekt hat seine Wurzeln im Duo Albert O. Mair und Lorenz Raab, welches seit seiner Gründung im Jahr 2000 mit seiner spontanen Improvisationskunst bereits zahlreiche erfolgreiche Konzerte und Medienporträts verbuchen konnte. (Pressetext)

Wer Bilder von Fjorden in frischem Grün und den Blick auf das offene Meer liebt, wird sich „Primary Rocks“ nicht entziehen können. (Christian Bakonyi)