Fri Dec. 17, 2021
19:00

Georg Vogel Claviton Solo

Georg Vogel: claviton

Sorry this part has no English translation

• Präsentiert wird ein speziell zusammengestelltes Programm für das neugebaute elektrische Claviton mit 31 Tönen in der Oktave.
Dabei werden verschiedenartige Erkundungen des enharmonischen Tonraumes unternommen:
Zum einen Repertoire für 31-Ton oktav-variante Ausschnitte welche auch im Ensemble Dsilton schon als Basis für diverse Kompositionen dienten und welche auch die tonale Basis des 2018 erschienenen Solo Klavier Albums live at Moers Festival darstellen.
Des weiteren auch die enharmonische Interpretation von für 12EDO konzipierter Klaviermusik, welche mittels der drei Kategorien diatonisch, chromatisch, enharmonisch intoniert wird; dabei insbesondere mit Blick auf die spektralen Möglichkeiten des verwendeten gleichstufigen 31-Tonsystems.
Und schließlich werden auch Werke präsentiert, welche speziell am und für Claviton komponiert wurden und dabei die faszinierenden kombinatorischen Möglichkeiten der einunddreissigfachen Transponierbarkeit jeder Intervallkategorie als Motto haben. (Pressetext)