Mo 20. April 2020
19:30
wean hean – Das Wienerliedfestival: Auf 11. Mai 2021 verschoben...

Singende Seele. Wiener Stimmen in 3 Sätzen

Verschoben !

© Ina Aydogan

Lukas Kranzelbinder: bass
Benny Omerzell: piano
Wiener Stimmen: Maja Osojnik, Angela Maria Reisinger, Klemens Lendl, Paul Skrepek, Violetta Parisini, Martin Zrost, Willi Landl, Eva Klampfer, Lena Kuchling, Bobby Slivovsky, Vinzenz Wizlsperger, Christian Reiner, Tini Trampler, Emily Stewart, Helmut Bohatsch, Paul Schweinester

Neuer Termin: https://porgy.at/events/9926/

Aufgrund der augenblicklichen Situation muss das Konzert auf den 11. Mai 2021 verschoben werden. Ihre Karte bleibt gültig, kann aber auch zurückgegeben werden. Wenn Sie Gutscheine in der Höhe der gekauften Tickets akzeptieren, dann helfen Sie dem gemeinnützigen Verein Porgy&Bess. Vielen Dank im Voraus und alles Gute!

Ihr Christoph Huber

Due to the ministry of social affairs’ decree we have to cancel or postpone announced concerts and to close the box office for the time being. You can reach us by phone from Monday till Thursday between 10 am and 2 pm (01/512 88 11). Tickets for shows that have been cancelled will be refunded, of course. We kindly ask for your understanding that this might take some time. This situation is not an easy one for the non-profit association Porgy & Bess. If you want to support us, you can do so by opting for a voucher instead of a chargeback. Thank you very much!

P&B team

PS: If you want to contribute, donations are very welcome – via bank transfer to: Jazz & Musicclub Porgy & Bess,
IBAN: AT33 1400 0037 1007 3030, BIC: BAWAATWW

Die Vorgaben sind streng und erfolgreich erprobt: Ausschließlich der Klang eines Klaviers und Kontrabasses dürfen die jeweilige Stimme auf ihrer Reise begleiten, wenn sich eine illustre Schar an singenden Seelen zum Liederabend im Porgy & Bess trifft, um ihre im weitesten Sinne liebsten Lieder zum Besten zu geben. Während dieses Format seit bereits 7 Jahren für legendäre Höhepunkte und winterliche Seelennahrung auf engstem Raum sorgt, übersiedelt man diesmal im Rahmen des Wienerliedfestivals wean hean exklusiv für einen Abend von der Strengen Kammer in den »großen Saal«. Auch hier wird durch die augenzwinkernde Leitung von Lukas Kranzelbinder und dem gefühlvollen Zusammenspiel mit seinem langjährigen musikalischen Partner Benny Omerzell der Weg für ein ausufernd-emotionales Fest der Wiener Stimme bereitet, dessen seelische Nachwirkungen kaum vorhersehbar sind. (Pressetext)

Der Abend ist eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der Wiener Tafel.
 Eine Veranstaltung des Wiener Volksliedwerks (wvlw)