So 29. März 2020
20:30

Ian Shaw & Barry Green (GB)

Ian Shaw: vocals
Barry Green: piano

Ein Shouter, der obendrein von einem Ton auf den anderen die Lage wechseln kann, ist auch Ian Shaw, vor allem aber ist der Waliser ein echter Schelm, der seinen britischen Humor sogar auf Deutsch zur Geltung bringen kann. (Süddeutsche Zeitung, 17.12.2018)

Ian Shaw, u.a. zweimal mit dem BBC Jazz Award als bester Sänger ausgezeichnet, gilt neben Kurt Elling und Andy Bey als eine der besten männlichen Stimmen des zeitgenössischen Jazz. Kollege Jamie Cullum sagte gar »the incomparable Ian Shaw – absolutely fantastic!«

Obwohl seine Stimme ihm internationales Renommée und Kollaborationen mit Größen wie Quincy Jones und Abdullah Ibrahim eingebracht hat, ist Ian Shaw weit mehr als ›nur‹ Jazzsänger: Ob Comedian, Radio-Host der Ronnie Scott's Radio Show auf Jazz FM, Pianist und Songwriter – Shaw verfügt eindeutig über mehrere herausragende Talente. Seine größte Liebe aber bleibt der Jazz, was er über bisher 15 veröffentlichte Alben seit 1990 eindrucksvoll belegt. Nach einem gefeierten Auftritt beim Elbjazz 2015 und zwei Tourneen mit Pee Wee Ellis & The Spirit Of Christmas kommt Ian Shaw im März 2020 mit seinem Pianisten Barry Green zu Konzerten. (Pressetext)