Do, 14.04.2016
Iiro Rantala 'My Working Class Hero' (FIN)

20:30 h
     
 

 

  Iiro Rantala: piano


  My Working Class Hero? John-Lennon-Fans horchen zu Recht auf, wenn sie den Titel des neuen Albums von Iiro Rantala hören. Der Jazzpianist widmet sich darauf dem musikalischen Werk des 1980 verstorbenen Beatles-Sängers und -Gitarristen, der im Oktober 2015 seinen 75. Geburtstag feiern würde.

Dass Iiro Rantala ein Talent für Tribute-Alben besitzt, hatte er bereits 2011 mit »Lost Heros« bewiesen. Auf seinem bis dato erfolgreichsten Album gedenkt er seinen persönlichen Helden des Jazz mit Interpretationen ihrer Songs.

Für »My Working Class Hero« hat Rantala insgesamt zwölf Beatles- und Solosongs aus der Feder Lennons ausgewählt, darunter »Imagine«, »All You Need Is Love« oder das titelgebende »Working Class Hero«. Alle Stücke interpretiert er auf seinem Album völlig neu. Dabei orientieren sich einige Versionen des Finnen nah am Original, andere wiederum werden in Bezug auf ihre Melodie weitergedacht, finden aber immer zu ihrem ursprünglichen Charakter zurück.

Rantala selbst kam erstmals im Schulchor durch den Song »Happy Xmas, war is over« in den Kontakt mit der Musik Lennons. Der Respekt für die Botschaften hinter seinen Liedern und der Wille, diese auch nach seinem Tod am Leben zu erhalten, seien Gründe, die ihn zu dieser Hommage bewegt hätten.

Für die Aufnahme von »My Working Class Hero« suchte sich Iiro Rantala prominente Unterstützung: Gemeinsam mit Siggi Loch wurde das Album Anfang 2015 in Berlin aufgenommen und produziert.

Mit »My Working Class Hero« beweist Iiro Rantala, dass einige der wichtigsten Songs der Popgeschichte auch aus Sicht des Jazz funktionieren, und zwar rein instrumental. So hat man John Lennon zuvor noch nie gehört. (Pressetext)

»Mit kantigen, fast rockigen Rhythmen, sparsamen Verzierungen und den klar herausgespielten Melodien in trockenem klang blühen ›Woman‹, ›Imagine‹, ›Norwegian Wood‹ oder ›Just Like Starting Over‹ neu auf. Groß.« (stereoplay, September 2015)

»So wird ›My Working Class Hero‹ zu einer feinsinnigen und ausgewogen gemixten Hommage, die durch Rantalas faszinierende Anschlagskultur und pfiffige Gestaltungskunst nie ins Kitschige abdriftet.« (Audio, September 2015)

»Man muss manchmal schon genau hinhören, um aus den Instrumentals Lennon-­Lieder wie “Norwegian Wood”, “Imagine” und “Help” herauszuhören, aber gerade in dem Zusammentreffen von vertrauten Elementen mit Improvisation steckt der ganz besondere Reiz von MY WORKING CLASS HERO.«
(Good Times, Oktober / November 2015)

 
Eintritt:
EUR 18,00
 


 
<< [zurück zur übersicht] >>