Di, 22.03.2016
Alune Wade & Harold Lopez Nussa 'Aminata' (SEN/CU/F)

20:30 h
     
 

 

  Harold Lopez Nussa: piano
Alune Wade: vocals, bass
Mario Hernandez 'Indio': trumpet
Ruy Adrian Lopez Nussa: drums, percussions


  This encounter between the brilliant nomad of Senegalese music and the Cuban piano prodigy reflects a stimulating adventure. With solar rhythms, pulsating melodies and tracks moving from cha-cha-cha through rumba, salsa and even chaâbi, Africa takes on the colours of Cuba and Latin jazz. With support from high-flyers, the two leaders are writing a new chapter in the already rich story of the musical exchange between the black continent and the Caribbean island. (Pressetext)
Die Begegnung zwischen dem brillanten musikalischen Nomaden aus dem Senegal (Gesang, Bass) und dem kubanischen Wunderkind am Klavier verspricht ein aufregendes Hörabenteuer. Mit sonnigen Rhythmen und pulsierenden Melodien wechseln sich Cha-Cha-Cha, Rumba, Salsa und nordafrikanischer Chaabi ab. Afrika nimmt die Klangfarben Kubas und des Latin Jazz an. Mit Unterstützung einiger äußerst erfolgreicher Musiker-Kollegen schreiben die beiden Bandleader ein neues Kapitel in der bereits reichen Geschichte des musikalischen Austauschs zwischen Afrika und der Karibik. Zu den Gästen zählen Sara Tavares, Aziz Sahmaoui, Wolfgang Muthspiel und das Orquesta Aragón.
„Aminata'“ entwickelt sich ... zu einem faszinierend empathischen miteinander der Kulturen, das sich mit viel Feingefühl für die jazzigen Zwischentöne am Rande des World-Music-Kitsches zu einem rundum betörenden Album entfaltet. (stereoplay, 2015)
https://youtu.be/ldZGWgfmUbU

 
Eintritt:
EUR 18,00
 


 
<< [zurück zur übersicht] >>