Mi, 24.02.2016
Barry Guy / Lucien Dubuis / Alfred Vogel 'Heavy Metal Rabbit' (GB/CH/A)

20:30 h
     
 

 

  Barry Guy: bass
Lucien Dubuis: bass clarinet
Alfred Vogel: drums, octopad


  Schwarz ist der Hase, der hier übers Feld gejagt wird. Wendig, blitzschnell und sprunghaft wechselt er die Richtung, gesteuert von einem Navigationssystem, welches von drei Individualisten musikalisch eingespeist wird, die nach eigenen Angaben „endlich“ zusammen gefunden haben.
Lucien Dubuis und Barry Guys Wege haben sich vor Jahren gekreuzt und es hat schon damals gefunkt, aber es lag wohl an einer 10 stündigen Autofahrt von Polen ins österreichische Vorarlberg im November 2014, bei der die zündende Idee zu dieser Band entstand. Dubuis und Vogel haben schon seit geraumer Zeit ein gemeinsames, äusserst fruchtbares Spielfeld (Hang Em High, als Duo Freiwild), auf dem sie sich nach eigenen Angaben wie zwei Brüder im Geiste bewegen. Deswegen ist nun die Freude umso grösser, dieses Team durch den legendären Tieftöner Guy zu ergänzen. „Es war vom ersten Ton an dieses gewisse Etwas, ein ganz besonderer Swing & Groove“ meint Vogel begeistert und man hört ihrem Erstling Heavy Metal Rabbit die gemeinsame Spielfreude regelrecht an. Und doch ist das Werk auffallend strukturiert, trotz aller Freiheit. Poetisch und exzessiv hört sich das an und hin und wieder blitzt ein ganz eigenwilliger Humor durch die Kompositionen.
Barry Guy hat auf dem Weg ins Studio einen Metal Rabbit über den Weg hoppeln sehen, heisst es. Da war es zum Wörtchen Heavy nicht mehr weit hergebracht. Und es soll auch keinem Nager an den Kragen gegangen sein - ganz im Gegenteil: diese Band ist so vitalisierend, wie ein 100 Meter Sprint übers Karottenfeld … (Alfred Vogel)

http://www.youtube.com/watch?v=wEs5obQnPu0

 
Eintritt:
EUR 18,00
 


 
<< [zurück zur übersicht] >>