Do, 18.02.2016
Larry Coryell & Paulo Morello Trio (USA/D)

20:30 h
     
 

 

  Larry Coryell: guitar
Paulo Morello: guitar
Sven Faller: bass


  Larry Coryell ist eine Jazzgitarren-Legende. Im Lauf seiner Karriere hat er weit über 100 Alben aufgenommen und mit legendären Musikern wie Miles Davis, Jimi Hendrix, Sonny Rollins und Chet Baker zusammengearbeitet. Coryell gilt als Pionier des Jazzrock, der in den 70er Jahren die Ausdrucksformen der Jazzgitarre neu definierte. Eigentlich für seine Rückkopplungs- und Wah-Wah-Effekte berüchtigt, glänzte er im Trio mit John McLaughlin und Paco de Lucia an der Akustikgitarre. Auch heute noch, mit über siebzig Jahren, ist seine Spielfreude ungebremst.

Mit Paulo Morello hat er sich generationenübergreifend einen der interessantesten Gitarristen Europas an die Seite geholt, der selbst eine bemerkenswerte Karriere vorweisen kann. Morello arbeitete mit Stars wie Jimmy Smith, Randy Brecker, Paul Kuhn, Philip Catherine oder Bob Mintzer zusammen.

Nach mehreren gemeinsamen Tourneen mit der erfolgreichen Formation „Night of Jazz Guitars“ präsentieren sich Coryell und Morello in einem neuen pulsierenden Trio, das seinesgleichen sucht: von virtuosen Eigenkompositionen über zeitlos groovende Jazz- und Latin-Klassiker bis hin zu sensiblen Balladen wird alles geboten, was das Herz des Gitarrenfans höher schlagen lässt.

Sven Faller, einer der renommiertesten Bassisten Deutschlands, komplettiert das spannende Miteinander dreier Virtuosen.

Mitreißender Gitarrenjazz auf höchstem Niveau voller Spontanität und Humor. (Pressetext)

 
Eintritt:
EUR 25,00
 


 
<< [zurück zur übersicht] >>