Do, 28.01.2016
Peter Brötzmann & Die Dicken Finger (D)

20:30 h
     
 

 

  Peter Brötzmann: tenor-, alto saxophone, tarogato
Olaf Rupp: e-guitar
Jan Roder: e-bass
Oli Steidle: drums


  Peter Brötzmann als den wichtigsten Jazz-Export Deutschlands zu bezeichnen, wird der epochalen Bedeutung dieses Musikers nur bedingt gerecht. Weit mehr als 200 Plattenaufnahmen dokumentieren sein Werk für die Ewigkeit, sein Einfluss auf nachfolgende Generationen ist ein nachhaltiger und unüberhörbarer. Kaum zu glauben – aber auch nach seinem 70. Geburtstag geraten Brötzmanns Auftritte zu einem emotionalen Gewittersturm, für manche sogar mehr denn je zuvor. Unnachgiebig und hart ist Brötzmann auch in der Zusammenarbeit mit dem Trio Die Dicken Finger: drei langjährige Protagonisten der Berliner Echtzeitmusik-Szene gehen hier zu Werke, als ob man drei CDs der Flying Luttenbachers, Napalm Death und The Ruins übereinander legen und im Fast-Forward-Modus durch die Anlage hetzen würde. Balsam für die Ohren! (Pressetext)

 
Eintritt:
EUR 18,00
 


 
<< [zurück zur übersicht] >>