Mi 12. Juli 2017
21:00

Gabriel Grossi & Friends (BRA/A)

Gabriel Grossi: harmonica
Antônio Paduá: trumpet
Fagner Wesley: piano
Juan Garcia: bass
Shyan Fati: drums
Special guest: João Vitor: flute

I was very impressed by Gabriel Grossi. He is a harmonica player who plays with great ease, and a musician of great explosion. I was also struck by his compositions and his mastery of Brazilian language. (Toots Thielemans)
Gabriel Grossi wird weltweit als einer der größten Vertreter der Mundharmonika angesehen. Mit viel Persönlichkeit entwickelt er ungewöhnliche Wege, um sein Instrument im reichen Universum der brasilianischen Musik zu platzieren. Besonders markant sind dabei seine Virtuosität und viel Gefühl. Trotz seiner noch jungen Jahre schaut Grossi bereits auf eine ausgedehnte Laufbahn zurück. Neben einer sehr soliden Solokarriere in Brasilien und auch außerhalb ist er seit 2005 Mitglied des „Hamilton de Holanda Quintet“, das 2007 mit dem „Prêmio TIM“ ausgezeichnet wurde und dreimal hintereinander Finalist beim „Latin Grammy“ war. Grossi ist an allen wichtigen Projekten beteiligt und hat ab 2003 bis zu dessen Tod häufig mit dem anerkannten Klarinettisten Paulo Moura gespielt. 2004 nahm er mit den Sängerinnen Zélia Duncan und Beth Carvalho, mit denen er eine rege Zusammenarbeit pflegt, eine CD und DVD auf. 9 Alben, Aufnahmen und Shows mit großen Namen der brasilianischen und internationalen Musik (u.a. Hermeto Pascoal, Chico Buarque, Ivan Lins, Leila Pinheiro, João Donato, Dave Matthews, Guinga, Lenine, Djavan, Milton Nascimento, Dominguinhos) und mehrere weltweite Tourneen zeugen von Grossis umfangreicher Karriere, zu der noch einzigartige Erfahrung und vollständige Anerkennung und Hochachtung vom breiten Publikum und Experten kommen. (Pressetext)